End- und Königschiessen 2018
Johanna Eisl und Martin Plössl sichern sich die Königsehren

Insgesamt 42 Schützen beteiligten sich zum Saisonabschluss am End- und Königschießen beim Huberwirt in Straß. Gesucht wurden die neuen Könige in der Schüler-/Jugendklasse, sowie sowie bei den Erwachsenen. Außerdem warteten beim Endschießen wieder zahlreiche Sachpreise auf ihre Gewinner. Mit einer Blatt´l/Ring-Wertung wurden die Platzierten beim Endschießen ermittelt, wobei Luftgewehr, Luftpistole und Luftgewehr-Auflage wieder in einer Wertung zusammengefasst wurden.

Schützenmeister Hans Eisl begrüßte die Anwesenden Schützinnen und Schützen, sein besonderer Gruß galt dem Ehrenschützenmeister Georg Baumgartner. Hans Eisl danke dem Auswertteam um Elisabeth Götzinger für die geleistete Arbeit und Susanne Kriechbaumer und Regina Eisl für die Besorgung der Preise.

Endschießen der Schüler und Jugendlichen

Die Jugendleiterinen Susanne Kriechbaumer und Regina Eisl führten die Siegerehrung für das End- und Königschießen 2016 bei den Schüler- und Jugendlichen durch.

Die Schwestern Julia Eisl , Sophia Eisl und Johanna Eisl sicherten sich heuer die Podestplätze. Julia gewinnt mit einem hervorragenden 22,8 Teiler den 1 Platz vor ihrer Schwester Sophia Eisl, die mit 91 Ringen auf dem 2 Platz landet. Johanna Eisl landet mit einem ebenfalls sehenswerten 29,3 Teiler auf Platz 3. Die weiteren Ergebnisse der Schüler und Jugendlichen finden sich in der nachstehenden Ergebnisliste:

Jugendschützenkönig

Der Schützen-, Wurst- und Brezenkönig bei den Jugendlichen wurde wieder traditionell auf 3 Schuss ermittelt.

Johanna Eisl gewinnt mit einem schönen 46,1 Teiler die Königesehren bei den Schüler und Jugendlichen. Sie wird Jugendkönigin und löst damit ihre Schwester Julia Eisl als Vorjahreskönigin ab.

Stefan Weidenspointner wird mit seinem 235,3 Teiler hervorragender Zweiter und damit Wurstkönig. Mit einem 250,7 Teiler sicherte sich Julia Eisl an diesem Abend zum zweiten Mal einen Podestplatz, sie wird Dritte und damit Brezenkönigin.

Endschießen der übrigen Schützen

Beim Endschießen in der Klasse der "übrigen Schützen" gewinnt Lisa Baumgartner mit einem sensationellen 5,0 Teiler vor Karl Ufertinger, der mit dem maximalen Ringergebnis von 100 Ringen als Zweitplatzierter die Saison beendet. Susanne Neuhaus muss sich mit ihrem ebenfalls sehenswerten 5,9 Teiler knapp geschlagen geben und landet auf dem 3 Platz. Auch in diesem Jahr wurden zum Saisonabschluss nochmals sehr gute Schießleistungen gezeigt, die einzelnen Ergebnisse finden sich in der nachstehenden Liste.

v.l.: Julia Eisl (Brezenkönig), Johanna Eisl  (Jugendkönigin), Stefan Weidenspointner (Brezenkönig)

Martin Plössl wird zum ersten Mal Schützenkönig der "Eichenlaub-Schützen".

Die Schussanzahl beim Königsbewerb bei den übrigen Schützen war traditionell auf max. 10 Schuss begrenzt. Geschossen wurde jeweils bis zum ersten 10er. Pistolenteiler wurden auch hier mit 0,33 und die Königsblatt´l der LGA-Schützen mit 1,30 multipliziert.

In der Königswertung bei den übrigen Schützen waren die 5 besten Blatt´l auf 10 Teiler beisammen, dadurch war für ausreichend Spannung bei der Königsproklamation gesorgt.

Martin Plössl wird zum ersten Mal Schützenkönig der "Eichenlaub-Schützen", er gewinnt mit ihrem 45,0 Teiler mit einem knappen Vorsprung von 0,3 Teilern den Titel. Zweitplatzierte und Wurstkönigin 2018 wird Elisabeth Götzinger, die sich mit ihrem 45,3 Teiler an diesem Abend nur hauchdünn geschlagen geben musste. Regina Eisl wurde mit ihrem 50,0 Teiler Drittplatzierte und damit Brezenkönigin.

Es ist gute Tradition, dass Schützen die auf der Königsscheibe weder einen 10er abliefern, bzw. gar einen "Weißen" schießen eine Maß spendieren. Mit Michi Oberndorfer, Sepp Öttl und Leo Hausner kamen heuer 3 Schützen zu dieser Ehre.

Beim anschließenden gemütlichen Teil des Abends wurden die neuen Könige wieder gebührend gefeiert.

v.l.: Elisabeth Götzinger (Wurstkönigin), Martin Plößl (Schützenkönig) und Regina Eisl  (Brezenkönigin)


Ergebnisliste Endschießen 2018:

 

Klasse "Schüler/Jugend"
 

Rang Name/Vorname

Teiler/Ring

1 Eisl Julia 22.8        63.4        87.4
2 Eisl Sophia 91,   83,   81,   78,   66
3 Eisl Johanna 29.3         81.8         91.8
4 Fürmann Philipp 86,   85,   84,   79,   75
5 Schönweiß Tim 60.2        78.6        94.0
6 Altmutter Hansi 81,   77,   71,   70,   68,   56
7 Mair Alicia 110.0       151.0       169.0
8 Weidenspointner Stefan 77,   74
9 Berger Stefan 121.9       191.5      244.3


Klasse "übrige Schützen"
 

Rang Name/Vorname

Teiler/Ringe

1 Baumgartner Lisa 5.0 11.7  26.9 
2 Ufertinger Karl 100,   99, 99, 98 ,   98, 97,   95,   94,   90
3 Neuhaus Susanne 5.9   69.1  76.6 
4 Eisl Maximilian 99,   99, 96, 96, 93, 93,   93,   92
5 Plößl Matthias jun. 14.3 39.4  52.5 
6 Baumgartner Georg sen. 99,   98, 98, 96  
7 Eisl Simon 15.9   17.5  26.0 
8 Eisl Hans 99,   97, 96, 96, 95, 95,   93
9 Götzinger Elisabeth 17.2 36.1  38.8 
10 Eder Rosalie 98,   97, 97, 95, 95 
11 Egger Bernadett 25.7 34.7  46.8 
12 Eisl Regina 97,   95, 95, 94, 92 
13 Eder Franz 27.4 95.3  96.6 
14 Neuhaus Willi 97,   95, 93, 89, 88, 85
15 Gruber Simone 28.7 66.8  74.1 
16 Plößl Martin 96,   95, 95, 95  
17 Öttl Josef 34.0 69.1  93.6 
18 Haimbuchner Miriam 96,   95, 94, 88  
19 Kriechbaumer Michael 40.0 80.2  117.5 
20 Feil Paul 95,   93, 88, 87, 86, 85,   84,   82,   80
21 Parzinger Evi 45.9 91.4  102.1 
22 Eisl Lisa-Marie 94,   94, 93, 88  
23 Eisl Josef 48.2 57.3  84.7 
24 Wolfgruber Fanny 94,   92, 89, 89  
25 Baumgartner Georg jun. 57.0 66.0  73.7 
26 Huber Max sen. 93,   93    
27 Kriechbaumer Alois 59.4 59.9  106.4 
28 Mangs Christoph 87,   82    
29 Mangs Bernhard 67.6 69.3  84.2 
30 Fürmann Hans 86,   86    
31 Oberndorfer Michael 74.9 83.4  164.0 
32 Hausner Leonhard 70,   66