Er- und Sie-Schießen 2020

Magret und Erich Schneglberger aus dem benachbarten Österreich gewinnen die Faschingsscheibe


"Profis" und Gaudischützen, egal ob Vereinsmitglied oder nicht, waren wieder sehr herzlich zum Er- und Sie-Schießen am Faschingsdienstag ins Gasthaus Huber eingeladen. Insgesamt 42 Paare beteiligten sich beim Faschingsausklang in Straß. Jeder Schütze konnte stehend aufgelegt mit 10 Wertungsschüssen seine Treffsicherheit unter Beweis zu stellen. Aber nicht nur die erreichte Ringzahl, sondern vor allen Dingen eine Portion Glück waren auch in diesem Jahr der Schlüssel zum Gewinn der Faschingsscheibe. Traditionell wurde für die Wertung das Ringergebnis jedes Teilnehmers auf 10tel genau ermittelt und anschließend aus jedem Ergebnis die Quersumme errechnet. Für jede Paarung wurden die beiden Ergebnisse zusammengezählt und so eine Gesamtpunktzahl festgestellt. Sieger wurde in diesem Jahr die Paarung mit der höchsten Punktezahl. Bei Punktegleichheit war die geringere Punktedifferenz der jeweiligen Paarungen entscheidend. Sollte dann immer noch Gleichheit herrschen waren zum Schluss das höhere Ringergebnis eines Paares entscheidend.

 

v.l. Christine und Hans Perchtold (3. Platz), Margret und Erich Schneglberger Gewinner des Er- und Sie-Schießen 2020, Laura Glatthor (n.a.d.B.) und Stefan Weidenspointner (2. Platz), 2. Schützenmeister Christian Unterreiner überreicht die Scheibe

2. Schützenmeister Christian Unterreiner führte die Siegerehrung durch. Er begrüßte alle Faschingsbegeisterten, besonders die Stammgäste vom Patenverein Schützengesellschaft Ulrichshögl und freute sich wieder über die Beteiligung auch wieder vieler Nicht-Schützen aus Straß und Umgebung. Sein besonderer Gruß galt den Vorjahresgewinnern, Ehrenschützenmeister Georg Baumgartner und seiner Frau Irmi. Ebenfalls sehr zahlreich vertreten war auch ein Stammtisch aus dem benachbarten Wals-Siezenheim.

Mit einem Ergebnis von 45 Punkten schafften gleich 4 Paarungen den höchsten Punktestand des Abends. Margret und Erich Schneglberger, Freunde aus dem bChenachbarten Österreich, hatten an diesem Abend das notwendige Glück auf ihrer Seite. Sie gewannen, trotz gleicher Punktezahl und gleicher Punktedifferenz, letztendlich dann mit dem insgesamt besseren Ringergebnis die Faschingsscheibe (45 Gesamtpunkte - Magret 79,7 Ringe = QS 23 Punkte / Erich 86,8 Ringe = QS 22 Punkte / Diff. 1 / Ringe gesamt 166,5). Laura Glatthor und Stefan Weidenspointner landeten mit ebenfalls 45 Punkten nur knapp dahinter auf dem 2. Platz. Christine und Hans Perchtold sicherten sich als weiteres Paar mit ebenfalls 45 Punkten den hervorragenden 3. Platz. Der vierte Platz ging, mit immer noch 45 Punkten, an Lea Altmutter und Philipp Fürmann.

Alle Teilnehmer durften wieder in der Reihenfolge ihrer Platzierung frei aus den von Susanne Kriechbaumer vorbereiteten Gaudipreisen auswählen.

2. Schützenmeister Christian Unterreiner dankte zum Schluss den beteiligten Helfern für ihre gute Arbeit und die reibungslose Durchführung der Veranstaltung. Er beglückwünschte alle Schützen zu ihren Leistungen und bedankte sich nochmals herzlich für die rege Teilnahme.

 In der nachstehenden Übersicht findet ihr alle Paar- und auch Einzelergebnisse.

 

Aus der Ergebnisliste:
 
Rang "Sie" Ergebnis QS "Er" Ergebnis QS Gesamt Diff.
1 Schneglberger  Margret 79,7 23 Schneglberger Erich 86,8 22 45 1
2 Glattor Laura 69,8 23 Weidenspointner Stefan 79,6 22 45 1
3 Perchtold Christine 92,9 20 Perchtold Hans 99,7 25 45 5
4 Altmutter Lea 79,9 25 Fürmann Philipp 83,9 20 45 5
5 Eisl Regina 96,6 21 Eisl Hans 99,2 20 41 1
6 Haimbuchner Miri 98,0 17 Eisl Simon 98,7 24 41 7
7 Altmutter Tanja 68,6 20 Altmutter Lukas 29,9 20 40 0
8 Götzinger Elisabeth 98,8 25 Sabitzer Michael 91,5 15 40 10
9 Altmutter Stefan 79,9 25 Altmutter Lukas2 54,6 15 40 10
10 Baumgartner Leni 88,1 17 Schönauer Robert 87,7 22 39 5
11 Gruber Simone 91,9 19 Gruber Michael 87,4 19 38 0
12 Dusch Regina 88,4 20 Jaksch Gerhard 86,4 18 38 2
13 Huber Magdalena 74,7 18 Koch Peter 88,4 20 38 2
14 Huber Sandra 88,1 17 Huber Andi 78,6 21 38 4
15 Huber Julia 89,7 24 Eschlberger Christoph 83,3 14 38 10
16 Mayer Maria 63,8 17 Mayer Josef 78,5 20 37 3
17 Reiter Katharina 73,7 17 Altmutter Christina 65,9 20 37 3
18 Eisl Johanna 89,7 24 Brunnauer Tobias 76,0 13 37 11
19 Altmutter Alina 86,9 23 Altmutter Hansi 76,0 13 36 10
20 Altmutter Brigitte 70,9 16 Kern-Wallner Ane 87,3 18 34 2
21 Kriechbaumer Susanne 90,6 15 Kriechbaumer Alois 97,3 19 34 4
22 Altmutter Veronika 93,3 15 Kern-Wallner Simon 93,7 19 34 4
23 Stubhann Anneliese 73,3 13 Brunnauer Adi 75,9 21 34 8
24 Heger Carola 87,7 22 Heger Erwin 91,2 12 34 10
25 Huber Sylvia 77,9 23 Nitzinger Johanna 74,0 11 34 12
26 Schafleitner Roswitha 90,1 10 Unterreiner Christian 99,6 24 34 14
27 Eisl Lisa-Marie 97,0 16 Wiesbacher Xaver 93,5 17 33 1
28 Eisl Christiane 83,6 17 Eisl Josef 81,7 16 33 1
29 Bauernschmied Maria 80,6 14 Eisl Maxi 91,9 19 33 5
30 Frauenlob Ramona 87,0 15 Huber Josef 86,3 17 32 2
31 Mangs Gabi 93,7 19 Mangs Andi 74,2 13 32 6
32 Pletschacher Ilse 48,7 19 Pletschacher Robert 53,5 13 32 6
33 Buchner Erika 56,9 20 Buchner Helmut 72,2 11 31 9
34 Eder Rosalie 95,2 16 Eder Franz 91,4 14 30 2
35 Nitzinger Hildegard 87,1 16 Nitzinger Hubert 77,0 14 30 2
36 Kriechbaumer Katrin 83,0 11 Kriechbaumer Michael 91,8 18 29 7
37 Gruber Simone 87,1 16 Berger Thomas 93,0 12 28 4
38 Unterrainer Christina 61,4 11 Greißl Felix 75,5 17 28 6
39 Eisl Julia 83,1 12 Reiter Christina 73,5 15 27 3
40 Winkelmair Helga 82,1 11 Pletschacher Kurt 85,1 14 25 3
41 Wagner Alexandra 85,1 14 Aschauer Albert 82,0 10 24 4
42 Baumgartner Irmi 77,0 14 Baumgartner Gerorg 101,0 2 16 12
 
Einzelergebnisse (nur informativ):
 
Rang Name Vorname Ergebnis   Rang Name Vorname Ergebnis
1 Baumgartner Gerorg 101,0   43 Wagner Alexandra 85,1
2 Perchtold Hans 99,7   44 Pletschacher Kurt 85,1
3 Unterreiner Christian 99,6   45 Fürmann Philipp 83,9
4 Eisl Hans 99,2   46 Eisl Christiane 83,6
5 Götzinger Elisabeth 98,8   47 Eschlberger Christoph 83,3
6 Eisl Simon 98,7   48 Eisl Julia 83,1
7 Haimbuchner Miri 98,0   49 Kriechbaumer Katrin 83,0
8 Kriechbaumer Alois 97,3   50 Winkelmair Helga 82,1
9 Eisl Lisa-Marie 97,0   51 Aschauer Albert 82,0
10 Eisl Regina 96,6   52 Eisl Josef 81,7
11 Eder Rosalie 95,2   53 Bauernschmied Maria 80,6
12 Mangs Gabi 93,7   54 Altmutter Lea 79,9
13 Kern-Wallner Simon 93,7   55 Altmutter Stefan 79,9
14 Wiesbacher Xaver 93,5   56 Schneglberger  Margret 79,7
15 Altmutter Veronika 93,3   57 Weidenspointner Stefan 79,6
16 Berger Thomas 93,0   58 Huber Andi 78,6
17 Perchtold Christine 92,9   59 Mayer Josef 78,5
18 Gruber Simone 91,9   60 Huber Sylvia 77,9
19 Eisl Maxi 91,9   61 Baumgartner Irmi 77,0
20 Kriechbaumer Michael 91,8   62 Nitzinger Hubert 77,0
21 Sabitzer Michael 91,5   63 Brunnauer Tobias 76,0
22 Eder Franz 91,4   64 Altmutter Hansi 76,0
23 Heger Erwin 91,2   65 Brunnauer Adi 75,9
24 Kriechbaumer Susanne 90,6   66 Greißl Felix 75,5
25 Schafleitner Roswitha 90,1   67 Huber Magdalena 74,7
26 Huber Julia 89,7   68 Mangs Andi 74,2
27 Eisl Johanna 89,7   69 Nitzinger Johanna 74,0
28 Dusch Regina 88,4   70 Reiter Katharina 73,7
29 Koch Peter 88,4   71 Reiter Christina 73,5
30 Baumgartner Leni 88,1   72 Stubhann Anneliese 73,3
31 Huber Sandra 88,1   73 Buchner Helmut 72,2
32 Heger Carola 87,7   74 Altmutter Brigitte 70,9
33 Schönauer Robert 87,7   75 Glattor Laura 69,8
34 Gruber Michael 87,4   76 Altmutter Tanja 68,6
35 Kern-Wallner Ane 87,3   77 Altmutter Christina 65,9
36 Nitzinger Hildegard 87,1   78 Mayer Maria 63,8
37 Gruber Simone 87,1   79 Unterrainer Christina 61,4
38 Frauenlob Ramona 87,0   80 Buchner Erika 56,9
39 Altmutter Alina 86,9   81 Altmutter Lukas2 54,6
40 Schneglberger Erich 86,8   82 Pletschacher Robert 53,5
41 Jaksch Gerhard 86,4   83 Pletschacher Ilse 48,7
42 Huber Josef 86,3   84 Altmutter Lukas 29,9