50. Geburtstag von „Wagner-Luggi“
... Regina Eisl freut sich über den Gewinn der Geburtstagsscheibe!
 

Das Ausschießen einer Geburtstagscheibe ist immer ein Höhepunkt im Schützenjahr. Dieses Jahr stiftete Ludwig Eder anlässlich seines 50. Geburtstages eine Scheibe.

Ludwig Eder ist schon seit 37 Jahren Mitglied im Schützenverein SG Eichenlaub Straß. Er startete seine Schießkarriere als Luftgewehrschütze, aber seit einigen Jahren macht er es sich im wahrsten Sinne des Wortes etwas leichter und ist nun aktiver Luftpistolen-Schütze. Sowohl in jungen Jahren mit dem Gewehr, als auch im Alter mit der Pistole hat er es mit Fleiß und Ehrgeiz als Leistungsträger bis in die 1. RWK-Mannschaft geschafft. Jedoch macht er sich nur als Schütze, sondern auch als Mitglied der Fahnenabordnung für den Verein unentbehrlich.

Mit dem selbst getexteten Lied „Über 50ig“ (nach der Melodie von „Über den Wolken“) bekam der Jubilar ein ganz besonderes Ständchen vom „Schützenchor“. Im Anschluss daran begrüßte Schützenmeister Hans Eisl ganz besonders Ehrenschütezenmeister Georg Baumgartner und den Jubilar Luggi Eder. Er bedanke sich im Namen des Vereins herzlich für die Einladung; für die von Maler Inneberger gestaltete Scheibe und für die vielen weiteren gestifteten Preise. „Geburtstagsschießen sind immer eine willkommene Abwechslung im Saisonablauf“.

Insgesamt 38 Schützen, davon 4 Schüler/Jugendliche und 34 übrige Schützen, folgten der Einladung zum Huberwirt nach Straß. Die Scheibe ging an jenen Schützen der dem 63,0 Teiler am nähesten kommt, der Jubilar ist Jahrgang 1963.

Als Gewinnerin konnte Regina Eisl gratuliert werden. Sie kommt mit einem 62,9 Teiler der Vorgabe am nächsten und gewinnt damit die Geburtstagsscheibe. Auf dem zweiten Platz folgte mit einem 63,4 Teiler Franz Eder hauchdünn vor Tamara Altmutter, die mit einem 62,5 Teiler nur knapp geschlagen auf dem 3. Rang landete.

In der Klasse der Schüler und Jugendlichen gewinnt mit einem 109.8 Teiler Thomas Baumgartner. Dahinter folgten Philipp Fürmann (140,9 Teiler), Florian Kern-Wallner (147,2 Teiler) und Simone Gruber (180,6 Teiler) auf den Plätzen 2, 3 und 4. Alle Schüler- und Jugendlichen konnten sich über tolle Preise freuen.

Hans Eisl wünscht dem Jubilar im Namen des Vereins für seine Zukunft alles Gute, Gesundheit, Zufriedenheit, ein tolles Reiseziel für den als Geschenk erhaltenen Gutschein und dass er die Schützen auch in Zukunft aktiv unterstützt, egal ob im Rundenwettkampf oder bei den sonstigen Aktivitäten.

"Luggi" übergibt seine Scheibe an die strahlende Gewinnerin Regina Eisl

Die Schüler- und Jugendlichen mit ihren tollen Preisen

Der "Schützenchor" gratuliert mit einem Ständchen zum 50ger

 

Aus der Ergebnisliste:

 
Schüler-  und Jugendklasse
Rang    Name, Vorname Teiler
1 Baumgartner Thomas 109.8 217.3  
2 Fürmann Philipp 140.9 186.5 284.6
3 Kern-Wallner Florian 147.2    
4 Gruber Simone 180.6 200.6 228.0
 
übrige Schützen
Rang Name, Vorname Teiler
1 Eisl Regina 62.9 60.1 67.7
2 Eder Franz 63.4 54.6 51.0
3 Altmutter Tamara 62.5 104.3 151.4
4 Neuhaus Susanne 62.1 66.2 95.0
5 Eisl Josef 61.3 55.9 108.2
6 Unterreiner Christian 64.9 69.7 24.1
7 Eisl Simon 65.1 53.6 75.4
8 Wolfgruber Bernadett 60.4 66.8 57.9
9 Bogner Hermann 65.9 78.6 78.7
10 Eder Rosalie 66.5 56.4 32.6
11 Wolfgruber Fanny 58.8 46.1 102.2
12 Wolfgruber Hans 67.3 58.2 83.6
13 Pigler Hans 67.3 54.2 77.4
14 Torres Monika 58.1 57.7 119.3
15 Eisl Hans 56.1 75.5 46.9
16 Parzinger Evi 70.9 39.3 89.3
17 Baumgartner Georg sen. 54.9 71.5 38.1
18 Wolfgruber Gerti 73.2 192.0 193.6
19 Wolfgruber Miriam 51.9 48.6 91.4
20 Götzinger Elisabeth 76.2 177.0 201.5
21 Feil Paul 48.6 48.2 78.5
22 Kriechbaumer Melina 47.6 47.2 86.6
23 Salvador Torres 79.1 120.8 245.4
24 Fürmann Hans 43.3 84.4 151.2
25 Kriechbaumer Susanne 83.0 101.0 103.3
26 Piöß! Martin 87.2 31.7 115.4
27 Holzner Georg 88.8 128.1 147.0
28 Schmirl Hermann 91.6 116.0 130.0
29 Eder Ludwig 94.0 128.4 135.4
30 Kriechbaumer Manuela 106.3 124.8 181.8
31 Kriechbaumer Alois 133.3 179.0 181.0
32 Huber Max 150.5 169.8 188.2
33 Messner Franz 164.6 209.9 265.5
34 Waldhutter Andreas jun. 208.1